Das große Problem: Esoteriker

Die steigenden Jahreszahlen einer Sektenberatungsstelle von 2012 geben Skeptikern zu dieser Vermutung Anlass.

"Auch in der Schweiz sind Sekten und Esoteriker ein großes Problem. Dies zeigt die zunehmende Zahl von Anfragen an die Schweizer Sekten-Beratungsstelle ,,infoSekta"."

schreibt am 16.06.20013 GWUP e.v. seines Zeichens eine Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. groß übertitelt mit "Die Skeptiker".

Grundlage sind die Jahreszahlen der genannten Beratungsstelle von 2012, an die ca. 1.700 Anfragen in dieser Zeit gestellt wurden. Davon hätten ca. 50% einen christlich-bibeltreuen und ca. 40% esoterischen Charakter. In Klammern hinter esoterischen Charakter wird Theosophie und Okkultismus angeführt. Im weiteren Verlauf gibt es zu den Zahlen weitere Details.

Meine Meinung: Hier wird mal wieder alles in einem Topf geworfen und kräftig gerührt. Sind denn alle Esoteriker theosophische Okkultisten? Sind Esoteriker genrell Anhänger von Sekten? Gibt es keine anderen, größeren Probleme in der Schweiz? Zumindest für GWUP e.v. wohl nicht.

Verschlagwortung: 

Inhalte-Empfehlungen

Alle Jahre wieder...
Ich möchte erstmal einen Zweizeiler zum Besten geben, der mir in den Sinn kam, als ich begann, diesen Artikel zu schreiben: Alles Jahre wieder,...
Überbevölkerung?
Immer wieder liest man von Überbevölkerung des Planeten und wie unangenehm sich diese Problematik in der Welt äußert. Das Leid des Hungers und Elends...
Aufruf an alle Theosophen des 21. Jahrhunderts
Liebe Freunde der Theosophie, ich bin 37 Jahre, komme aus Deutschland, bin seit fast einem Jahrzehnt der Geschäftsführer meiner eigenen kleinen Firma...
Theosophy World News
"Theosophy World News" ist ein unabhängiger, nicht kommerzieller, kostenloser, vierteljährlich erscheinender internationaler Newsletter. Der...
Die Edikte des König Asoka
König Asoka war ein Herrscher der altindischen Dynastie der Maurya. Er regierte von 268 bis 232 v. Chr. und war ein Enkel des Dynastiegrü...
Theosophy Online Worldwide
Theosophy is spoken in many languages ​​worldwide: Theosophie, Théosophie, Teosofien, Theosophy, Teozofio, Teosofia, θε...
Theosophy News Worldwide 1st Quarter 2014
EDITORIAL Dear friends of Theosophy, Theosophy has given me so much and of course it still gives me a lot. So I want to give something back and...
Ein Theaterstück widmet sich Helena Petrovna Blavatsky
Die scheinbar aufwendige Aufführung im Rahmen multimedialer Effekte und einer Lichtshow durch einen preisgekrönten Regissseur umgesetzt und von einer...
Theosophie wird zur Normalität?
"Esoterische Vorstellungen sind bundesweit auf dem Vormarsch. Jeder vierte Deutsche, berichtet die "Zeit" unter Berufung auf die neuesten Zahlen der...
Eines meiner Hobbys: Zeichnen
Seit 2001 ist das Medium durch das ich versuche künstlerisch tätig zu sein rein digital. Hier drei theosophisch inspirierte Werke.
Buchtipp
Beweise für ein Leben nach dem Tod
Sucht man diese Beweise noch? Nein, man hat sie bereits gefunden! Dr. Long führt in seinem Buch "Beweise für ein Leben nach dem Tod:...
Projekt
Theosopische Bibliothek
Es geht bei diesem Projekt um das Zusammentragen folgender Literatur: In der Geheimlehre genannte oder empfohlene Literatur Veröffentlichungen von...
Projekt
Internationaler Theosophie-Newsletter
Erstellung und Etablierung eines vierteljährlichen, internationalen Theosophie-Newsellters. Das Ergebnis findet sich unter Theosophy World News.

Um am Forum teilnehmen bzw. Inhalte kommentieren zu können musst Du Dich anmelden oder registrieren.

Bitte beachten

Diese Webpräsenz widmet sich dem Thema Theosophie (insbesondere im Rahmen der Geheimlehre von Madame Helena Petrovna Blavatsky) und ist zum Zweck der Bildung einer Theosophischen Gemeinschaft ins Leben gerufen worden. Hier finden sich zudem ein Theosophie-Forum und aktuelle Inhalte rund um das Thema Theosophie bzw. Tugenden und die Vernunftwerdung. Bei der Veröffentlichung von eigenen Inhalten beachte bitte einige Hinweise.

On this site you can also find an international theosophy section and the quarterly "International Theosophy World News"-Newsletter.