Das große Problem: Esoteriker

Die steigenden Jahreszahlen einer Sektenberatungsstelle von 2012 geben Skeptikern zu dieser Vermutung Anlass.

"Auch in der Schweiz sind Sekten und Esoteriker ein großes Problem. Dies zeigt die zunehmende Zahl von Anfragen an die Schweizer Sekten-Beratungsstelle ,,infoSekta"."

schreibt am 16.06.20013 GWUP e.v. seines Zeichens eine Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften e.V. groß übertitelt mit "Die Skeptiker".

Grundlage sind die Jahreszahlen der genannten Beratungsstelle von 2012, an die ca. 1.700 Anfragen in dieser Zeit gestellt wurden. Davon hätten ca. 50% einen christlich-bibeltreuen und ca. 40% esoterischen Charakter. In Klammern hinter esoterischen Charakter wird Theosophie und Okkultismus angeführt. Im weiteren Verlauf gibt es zu den Zahlen weitere Details.

Meine Meinung: Hier wird mal wieder alles in einem Topf geworfen und kräftig gerührt. Sind denn alle Esoteriker theosophische Okkultisten? Sind Esoteriker genrell Anhänger von Sekten? Gibt es keine anderen, größeren Probleme in der Schweiz? Zumindest für GWUP e.v. wohl nicht.

Verschlagwortung: 

Inhalte-Empfehlungen

Esoterik für Einsteiger - Teil 2: Das menschliche Potenzial: Unsterblichkeit vs. Tod
Wer an dieser Sichtweise zweifelt, die Beweise für einen Leben nach dem Tod sind längst evident. Im ersten Teil dieser Serie „Die...
Der Umbruch Teil 3: Tipps für die richtige Vorsorge
In Teil 1 dieser Serie wurde klar, dass es (a) beim derzeitigen Geldsystem nicht die Frage ist ob, sondern nur wann es kollabiert und (b) das die...
Abgesänge - Teil 3: Materialismus
Materialismus ist in dem hier gebräuchlichen Sinne eine gesellschaftliche Strömung deren Hauptaugenmerk auf materiellen Besitz liegt, d.h. ethischer...
Our Cycle and the next
Der vollständige Artikel mit allen ergänzenden Fußnoten kann am Ende des Artikels als PDF heruntergeladen werden. The world's...
Was Theosophie nicht ist!
Helena Petrovna Blavatsky war im 19. Jh. einer der bekanntesten und auch eine der humansten Persönlichkeiten, aber auch eine der umstrittensten, was...
Einführung in die Theosophie der Geheimlehre H. P. Blavatskys
Ich habe eine Einführung in die theosophische Lehre Madame Blavatskys in vier Teilen in meinem Blog veröffentlicht. Ihr findet sie unter folgenden...
Eine haltlose Verleumdung der Theosophie
Diese Tatsache ist einem Info-Abend in Tübingen zu verdanken während dessen der Zusammenschluss „Augen öffnen“ über den Kopp-Verlag informierte. Es...
Theosophy News Worldwide 3rd Quarter 2016
EDITORIAL Dear friends of Theosophy, via different channels the message arrived, that a never before published Blavatsky letter (property of the...
Theosophy News Worldwide 4th Quarter 2017
EDITORIAL Dear friends of Theosophy, another three month passed by and as usual, the last three month of the year were more contemplative or...
Eines meiner Hobbys: Zeichnen
Seit 2001 ist das Medium durch das ich versuche künstlerisch tätig zu sein rein digital. Hier drei theosophisch inspirierte Werke.
Internet-Links
Blavatsky Study Center
Es handelt sich dabei um eine englischsprachige Seite, die sehr viel Material zum Thema Theosophie und Madame Blavatksy archiviert. "This website is...
Projekt
Theosophie leben
Es geht bei diesem Pilot-Projekt um die Begründung einer theosophischen Lebensgemeinschaft, d.h. einer Selbstversorger-Hofwirtschaft, die ein...
Projekt
Das Feuer – Lebenselixier der Weisheit
Verschiedene weitere (Unter-)Aufgaben innerhalb dieses Projektes:

Um am Forum teilnehmen bzw. Inhalte kommentieren zu können musst Du Dich anmelden oder registrieren.

Bitte beachten

Diese Webpräsenz widmet sich dem Thema Theosophie (insbesondere im Rahmen der Geheimlehre von Madame Helena Petrovna Blavatsky) und ist zum Zweck der Bildung einer Theosophischen Gemeinschaft ins Leben gerufen worden. Hier finden sich zudem ein Theosophie-Forum und aktuelle Inhalte rund um das Thema Theosophie bzw. Tugenden und die Vernunftwerdung. Bei der Veröffentlichung von eigenen Inhalten beachte bitte einige Hinweise.

On this site you can also find an international theosophy section and the quarterly "International Theosophy World News"-Newsletter.