Mahatma Gandhi und Theosopie

Kategorie: 
Gute Nachrichten über Theosophy? Gibt es das? Nein! Oder doch?

Eine Rezension einer neuen Biographie von Mahatma Gandhi („Gandhi Before India“ von Ramachandra Guha) in einem Magazin der „Hindustan Times“ berichtet über den prägenden Kontakt von Gandhi mit Theosopie bzw. Madame Blavatksy.

The Englishmen (Edwin Arnold), in turn, introduced him to the work of Madame Blavatsky who, after a life spent wandering around the world (including a spell in India), had settled down in London. The founder of Theosophy sought to reconcile religion with science, and Christianity with Hinduism. That her cult was so manifestly sympathetic to Indian traditions impressed young Gandhi. He met Blavatsky as well as Annie Besant, a firebrand socialist and suffragette who had recently abandoned those creeds to embrace Theosophy.

Theosophie hat natürlich nichts mit Christentum zu tun und man darf darüber hinaus über die ein oder andere Formulierung geteilter Meinung sein und von Annie Besant halte ich persönlich nichts, aber es bestätigt auch ein Zitat, dass auf dem Buch „Der Schlüssel zur Theosophie“ zu finden ist, auf dessen Einband Mahatma Gandhi mit der Aussage zitiert wird:

Madame Blavatskys Schlüssel zur Theosophie befreite mich von der durch Missionare genährten Vorstellung, der Hinduismus sei voller Aberglauben.

Er war zweifelsfrei wie viele andere auch von Madame Blavatsky inspiriert und zwischen den sonst zu Unrecht fast immer negativen News über Theosophie, ist die hier doch ein kleiner Lichtblick.

Verschlagwortung: 

Inhalte-Empfehlungen

Liar, Racist, Antisemite, Satanist and Nazi!
This is a pleading, that we Theosophists take more care of our reputation, means, that we should more fight against the lies about theosophy and it...
Update: Mein erstes Buch
10. April 2016 Es ist nun tatsächlich fertig, zumindest gibt es eine erste Auflage als "Beta-Version". Es haben sich weitere "neue" Aspekte im Zuge...
Die Tugenden: Mitleid und Barmherzigkeit
Mitleid und Barmherzigkeit sind Eigenschaften des menschlichen Charakters oder genauer positive Eigenschaften des Charakters, welche auch Tugenden...
Die Theosophische Gesellschaft: Ihre Mission und ihre Zukunft
Die Theosophische Gesellschaft wurde 1875 maßgeblich von Madame Blavatsky gegründet. Zur Zeit ist die ursprüngliche Theosophische...
Die Schande des Materialismus
Selbstlosigkeit ist eine Tugend, die unabdingbar ist, um die natürliche Harmonie zu erhalten, was für Natur und Gesellschaft gleicherma...
Was Theosophie nicht ist!
Helena Petrovna Blavatsky war im 19. Jh. einer der bekanntesten und auch eine der humansten Persönlichkeiten, aber auch eine der umstrittensten, was...
Theosophy News Worldwide 3rd Quarter 2014
EDITORIAL Dear friends of Theosophy, further three months passed away, three months, during which I unfortunately could not view as close as I...
Theosophy News Worldwide 1st Quarter 2015
EDITORIAL Dear friends of Theosophy, 12 month ago the first Issue of "Theosophy World News" was published. Since then, four issues later, over...
Es geht immer noch ein wenig absurder
Um es kurz zu machen: NICHTS! Aber die Gedanken sind ja bekanntlich frei. Der entsprechende Artikel, der in Newsportal "Ufo Diggest"...
Eines meiner Hobbys: Zeichnen
Seit 2001 ist das Medium durch das ich versuche künstlerisch tätig zu sein rein digital. Hier drei theosophisch inspirierte Werke.
Buchtipp
Die Stimme der Stille
Neben der ganz unvergleichbaren Geheimlehre von Madame Blavatsky ist dieses kleine Büchlein eines meiner Lieblingsbücher von ihr. Genau...
Buchtipp
Platos gesammelte Werke in drei Bänden
Nur nicht verwirren lassen, ob nun Plato oder Platon, ganz gleich, denn Plato ist nur die latinisierte Variante von Platon und beides beschreibt den...
Internet-Links
Blavatsky Study Center
Es handelt sich dabei um eine englischsprachige Seite, die sehr viel Material zum Thema Theosophie und Madame Blavatksy archiviert. "This website is...

Um am Forum teilnehmen bzw. Inhalte kommentieren zu können musst Du Dich anmelden oder registrieren.

Bitte beachten

Diese Webpräsenz widmet sich dem Thema Theosophie (insbesondere im Rahmen der Geheimlehre von Madame Helena Petrovna Blavatsky) und ist zum Zweck der Bildung einer Theosophischen Gemeinschaft ins Leben gerufen worden. Hier finden sich zudem ein Theosophie-Forum und aktuelle Inhalte rund um das Thema Theosophie bzw. Tugenden und die Vernunftwerdung. Bei der Veröffentlichung von eigenen Inhalten beachte bitte einige Hinweise.

On this site you can also find an international theosophy section and the quarterly "International Theosophy World News"-Newsletter.