Ein Blick in die Zukunft...

Um auf diesen Inhalt vollständig zugreifen zu können mußt Du als Mitglied registriert und angemeldet sein. Die Teilnahme ist kostenlos.

In der Geschichte ist deutlich zu erkennen, wie sich untergeordnete Zyklen in diesem Zeitalter als ein beständiges auf und ab der Gesellschaften bemerkbar machen. Mit dem Wohlstand kam immer der moralische Verfall, alsbald das große Chaos, das ins Tal der Läuterung führte und an dessen Ausgang der Neuanfang einer Entwicklung stand, während der sich die Menschheit wieder um einiges höher in ihren Errungenschaften erhob. Und manches deutet darauf hin, dass die dominierende westliche, digitale Informationsgesellschaft bereits in ihrer vollen Blüte steht.

Weiterführende Inhalte

Falsch verstandene Eltern-Liebe
Als Eltern liebt man seine Kinder, über alles, zweifelsfrei. Diese Liebe zu seinen Kindern ist eine natürliche Quelle hingebungsvoller,...
Aufruf an alle Theosophen des 21. Jahrhunderts
Liebe Freunde der Theosophie, ich bin 37 Jahre, komme aus Deutschland, bin seit fast einem Jahrzehnt der Geschäftsführer meiner eigenen kleinen Firma...
Die Tugenden: Hilsbereitschaft bzw. Hilfeleistung
Die Hilfsbereitschaft bzw. Hilfeleistung ist eine der edelsten Tugenden, und eines der prägensten Aspekte unseres höheren Prinzips in uns. Zudem ist...
Mde. Blavatsky, Begründerin der modernen Theosophie
Helena Petrovna Blavatsky wurde als von Hahn-Rottenstern kurz nach Mitternacht am 12. August 1831 geboren, im damaligen Jekaterinoslaw,...
Was Theosophie nicht ist!
Helena Petrovna Blavatsky war im 19. Jh. einer der bekanntesten und auch eine der humansten Persönlichkeiten, aber auch eine der umstrittensten, was...
Einführung in die Theosophie der Geheimlehre H. P. Blavatskys
Ich habe eine Einführung in die theosophische Lehre Madame Blavatskys in vier Teilen in meinem Blog veröffentlicht. Ihr findet sie unter folgenden...
Der teuflische Okkultismus übernimmt den Westen
Sofern ich das richtig verstehe handelt es sich bei der Autorin um eine streng bilbeltreue Frau. Sie betrachtet als Gegner die moderne Wissenschaft...
Das große Problem: Esoteriker
"Auch in der Schweiz sind Sekten und Esoteriker ein großes Problem. Dies zeigt die zunehmende Zahl von Anfragen an die Schweizer Sekten-...
Die Fallstricke der Andersdenkenden
Diese Warnung gibt auch die Theosophie, sofern man unter "New Age" lediglich "Rauschgift, freie körperliche Liebe und Rock'n Roll" versteht. Und auch...
Eines meiner Hobbys: Zeichnen
Seit 2001 ist das Medium durch das ich versuche künstlerisch tätig zu sein rein digital. Hier drei theosophisch inspirierte Werke.
Buchtipp
Die Geheimlehre von Helena Petrovna Blavatsky
Für Theosophen ohnehin ein Muss, aber auch für jeden, der sich in irgend einer Art und Weise für Esoterik interessiert, sollte dieses Werk mindestens...
Projekt
Abhandlung über falsche Vorwürfe gegenüber Madame Blavatsky
Es kursieren viele falsche Anschuldigungen gegenüber Madame Blavatsky und die Geheimlehre. Diese Abhandlung beschäftigt sich im Detail mit den...
Buchtipp
Platos gesammelte Werke in drei Bänden
Nur nicht verwirren lassen, ob nun Plato oder Platon, ganz gleich, denn Plato ist nur die latinisierte Variante von Platon und beides beschreibt den...

Um am Forum teilnehmen bzw. Inhalte kommentieren zu können musst Du Dich anmelden oder registrieren.

Bitte beachten

Diese Webpräsenz widmet sich dem Thema Theosophie (insbesondere im Rahmen der Geheimlehre von Madame Helena Petrovna Blavatsky) und ist zum Zweck der Bildung einer Theosophischen Gemeinschaft ins Leben gerufen worden. Hier finden sich zudem ein Theosophie-Forum und aktuelle Inhalte rund um das Thema Theosophie bzw. Tugenden und die Vernunftwerdung. Bei der Veröffentlichung von eigenen Inhalten beachte bitte einige Hinweise.

On this site you can also find an international theosophy section and the quarterly "International Theosophy World News"-Newsletter.