Ein Blick in die Zukunft...

Um auf diesen Inhalt vollständig zugreifen zu können mußt Du als Mitglied registriert und angemeldet sein. Die Teilnahme ist kostenlos.

In der Geschichte ist deutlich zu erkennen, wie sich untergeordnete Zyklen in diesem Zeitalter als ein beständiges auf und ab der Gesellschaften bemerkbar machen. Mit dem Wohlstand kam immer der moralische Verfall, alsbald das große Chaos, das ins Tal der Läuterung führte und an dessen Ausgang der Neuanfang einer Entwicklung stand, während der sich die Menschheit wieder um einiges höher in ihren Errungenschaften erhob. Und manches deutet darauf hin, dass die dominierende westliche, digitale Informationsgesellschaft bereits in ihrer vollen Blüte steht.

Weiterführende Inhalte

Die Tugenden: Dankbarkeit
Dankbarkeit ist eine wesentliche und sehr einfache Tugend, wenn nicht sogar die einfachste, denn was kostet uns schon ein Dankeschön? Nicht mehr...
Die Tugenden: Mut und Tapferkeit
Seit Platon zählt die Tapferkeit zu den Kardinaltugenden. Wikipedia belehrt uns: Tapferkeit (althochdeutsch: tapfar,  mittelhochdeutsch:...
Südfrucht vs. Nordfrucht
An apple a day keeps the doctor away (englisches Sprichwort) Als ich angefangen habe mich etwas genauer mit dem Thema Ernährung auseinanderzusetzen...
Die Mahatmas Morya und Koot Homi
Mahatmas, Gurus, Adepten oder Arhats waren Begriffe, die gegen Mitte des 19. Jh. im Westen noch vollkommen unbekannt waren. Erst mit Helena Blavatsky...
Mde. Blavatsky, Begründerin der modernen Theosophie
Helena Petrovna Blavatsky wurde als von Hahn-Rottenstern kurz nach Mitternacht am 12. August 1831 geboren, im damaligen Jekaterinoslaw,...
Die Geheimlehre und Das Buch des Dzyan
Das Buch des Dzyan Auf den Lehren dieses sehr alten und mystischen tibetisch-buddhistischen Buches, basiert der Kern der Geheimlehre. Genauer gesagt...
Der erste abstrakte Künstler - eine Theosophin?
Die Online-Ausgabe der Osnabrücker Zeitung stellt am 25.06.2013 nicht unbegründet die Frage, ob denn nicht eine Frau zuerst abstrakte Kunst malte,...
Neue Inhalte im Bereich Theosophie
Um genau zu sein einige neue Inhalte. Zum einen im Theosophie-Bereich. Hier finden sich nun weitere Artikel. Als da sind Die Mahatmas Morya und Koot...
Ein Theaterstück widmet sich Helena Petrovna Blavatsky
Die scheinbar aufwendige Aufführung im Rahmen multimedialer Effekte und einer Lichtshow durch einen preisgekrönten Regissseur umgesetzt und von einer...
Eines meiner Hobbys: Zeichnen
Seit 2001 ist das Medium durch das ich versuche künstlerisch tätig zu sein rein digital. Hier drei theosophisch inspirierte Werke.
Buchtipp
Mde. Blavatskys Schlüssel zur Theosophie
Ob nun für jene, die sich noch nicht sicher ist, ob Theosophie etwas adäquates für sie sein könnte, zur Vervollständigung der theosophischen...
Buchtipp
Kallipädie oder Erziehung zur Schönheit
Es gab einst bei den Griechen eine Art Wissenschaft namens Kallipädie(1), das ist das Wissen um die Erziehung schöner Menschen. Diese pflegte u.a....
Internet-Links
Blavatsky Study Center
Es handelt sich dabei um eine englischsprachige Seite, die sehr viel Material zum Thema Theosophie und Madame Blavatksy archiviert. "This website is...

Um am Forum teilnehmen bzw. Inhalte kommentieren zu können musst Du Dich anmelden oder registrieren.

Bitte beachten

Diese Webpräsenz widmet sich dem Thema Theosophie (insbesondere im Rahmen der Geheimlehre von Madame Helena Petrovna Blavatsky) und ist zum Zweck der Bildung einer Theosophischen Gemeinschaft ins Leben gerufen worden. Hier finden sich zudem ein Theosophie-Forum und aktuelle Inhalte rund um das Thema Theosophie bzw. Tugenden und die Vernunftwerdung. Bei der Veröffentlichung von eigenen Inhalten beachte bitte einige Hinweise.

On this site you can also find an international theosophy section and the quarterly "International Theosophy World News"-Newsletter.